Im Oktober liefen einige spannende Aktionen und Projekte, die sehr schön unsere Kernstärken widerspiegeln. Es ging los mit der Legowoche. Eine ganze Woche lang wurde an einer Legostadt gebaut. Kinder konnten sich ein Projekt nach dem anderen schnappen und nach Anleitung die größten Dinge bauen. Präsentiert wurde die fertige Stadt zu unserer Jubiläumsfeier am Ende der Woche. Jumpers Gera ist mittlerweile zwei Jahre alt. Das haben wir dann mit zahlreichen Kindern und Familien, Unterstützern und Kooperationspartnern richtig schön gefeiert. Danke an alle Unterstützer, dass IHR Jumpers mit möglich macht!

Im Rahmen eines „Demokratie-Projektes“ hatten drei Jugendliche die Chance sich selbst auszuprobieren und Veranstaltungen selbst zu planen und umzusetzen. Die drei hatten sich überlegt, eine Party für die jüngeren Gäste am Nachmittag zu organisieren und danach eine eigene Übernachtungsaktion zu machen. Von der Planung, über den Einkauf dafür bis hin zu der Umsetzung lag die Verantwortung in den Händen der Kids. Jugendliche darin zu begleiten und zu erleben wie sie auf einmal auf die andere Seite wechseln, vom Konsument zum Gestalter werden, ist ein toller Moment! Und es waren wirklich sehr schöne Veranstaltungen die da entstanden sind, mit müden aber stolzen drei Jugendlichen…

Seit Oktober trainiert Michael Zimmermann von „Sportler ruft Sportler“ einmal pro Woche unsere Kids im Fussball. Das ist für uns ein weiterer Qualitätsmoment unserer ohnehin schon ereignisreichen Wochen. Wenn Michael dienstags die Räume betritt und er mit „Hallo Trainer“ begrüßt wird, erahnen wir die Chancen und Potenziale die Sport und Vereinsarbeit bieten. Sport frei!
Letztlich gibt es ab sofort viermal im Jahr unseren eigenen Freundesbrief per Email oder per Post. Darin wollen wir die Qualität und große Strahlkraft unserer Arbeit auf ansprechende Art nach außen kommunizieren. Kleine Erlebnisse und Geschichten werden darin genauso Platz finden wie Möglichkeiten der Unterstützung unserer Arbeit. Wer den Freundesbrief gerne kostenlos abonnieren möchte, schreibt einfach ein Email an: gera@jumpers.de.

About the author