Den Wald erkunden und sauber halten

Den Wald erkunden und sauber halten

- in Erfurt, News Erfurt
343
Kommentare deaktiviert für Den Wald erkunden und sauber halten

„Ich will den aber auch mal halten!“ Zwar sind unsere Kinder durch den ganzen Wald zu hören, aber sie
ruhigzustellen, ist jetzt unmöglich: Nach langem Suchen haben sie einen
Regenwurm gefunden und trauen sich nach und nach sogar, ihn vorsichtig in die Hand zu nehmen. Einige müssen sich zwar erst überwinden, dann aber bestaunen sie das kleine Geschöpf und beobachten schließlich gespannt, wie schnell sich der Wurm wieder in die feuchte Erde eingräbt.

Jumpers Kids Wald aufräumenWir haben hier schnell gemerkt, wie sehr die Kinder es genießen, den Wald zu erkunden, dort Verstecken zu spielen, in der Erde zu wühlen, Eichhörnchen hinterherzujagen, oder Spechten zu lauschen. Also haben wir letzte Woche kurzerhand ein paar Müllsäcke mitgenommen und mindestens sechs davon mit Abfall  aus dem Wald gefüllt. Die fleißigsten Müllsammler bekamen sogar einen kleinen Preis und aus dem anfänglichen „Ich fasse doch keinen Müll an!“ wurde ein „Ich sammele den Müll nicht für den Preis, sondern für den Wald!“ Voller Stolz kamen die Kinder wieder in unser Jumpers-Gebäude und berichteten von ihren Erfolgen.

Viel Spaß hatten wir zusammen auch bei unserer Geburtstagsfeier. Von nun an wollen wir nämlich mit allen Geburtstagskindern des jeweiligen Monats feiern! Für die Februar-Kinder gab es ein Casino-Special, bei dem die Kinder im Bingo, UNO oder bei schwierigen Wissensfragen ihr Glück und Können beweisen mussten. Schlau waren natürlich diejenigen, die ihre erspielten Punkte gespart und nicht alles an unserer „Cocktail-Bar“ ausgegeben hatten, denn zum Abschuss bekamen die fleißigsten Sparer eine Belohnung.

Eine besondere Überraschung in diesem Monat war eine großzügige Playmobil-Spende, über die sich die Kinder sehr freuten und gleich begannen damit „Zoo“ zu spielen, wobei die verrücktesten Geschichten entstanden: Auf einmal waren Tiger und Bären die besten Freunde und Meerjungfrauen tauchten im Springbrunnen auf. Aber warum auch nicht? Fantasie hat hier doch keine Grenzen!

Gespannt sind wir nun auf die Osterferien im April unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark!“ In dieser Zeit werden wir unter anderem spannende Geländespiele, einen entspannten Mädelsnachmittag und gemeinsame
Familienabende veranstalten.

Johanna Mecke

About the author