Strahlend blauer Himmel und Sonnenschein, die raue See und stürmisches Regenwetter, beides gehört zu Nordirland. Ideale Voraussetzungen also für eine prägende Zeit der Mentees unseres MENSCH-Programms. Die Aufregung war bereits beim Hinflug groß, war es doch für einige der erste Flug.

Mit dem Bus ging es von Dublin über Belfast in den wunderschönen Ort Portaferry, wo 12 Mentees und 4 Begleiter von Jumpers eine gemeinsame Woche verbrachten. Besonders Englisch stand während der Woche im Vordergrund. Dabei ging es weniger um Frontalunterricht als vielmehr um die praktische Anwendung. Tägliche „Challenges“ (Tagesaufgaben) förderten nicht nur den Sprachumgang, sondern boten Abwechslung und gewisse Herausforderungen für den einzelnen und gemeinsam im Team.

IMG_5910Darunter fielen unter anderem gemeinsames Backen mit Iren, eine klassische Tea-Time bei Gastgebern inkl. des üblichen Smalltalks, gemeinsame Spielabende mit Jugendlichen aus dem Ort und eine Bauernhof-Rallye mit verschiedenen Aufgaben in deutsch-irischen Teams.

Selbstverständlich durften Highlights, wie ein Besuch in Belfast und Castle Ward nicht fehlen, wo unter anderem Szenen der weltbekannten Serie „Game of Thrones“ gedreht wurden. Höhepunkt war wie jedes Jahr der Jumpers-Fußball-Cup mit örtlichen Teams und einem Mentee-Team.

Kein Wunder das bei so einer abwechslungsreichen Zeit, die Woche viel zu schnell zu Ende war.

Wir danken allen Unterstützern und Sponsoren, die die Reise unterstützt haben.

 

IMG_6296 IMG_6002 IMG_6183 IMG_5791 IMG_5805IMG_6232

IMG_6263IMG_6178 IMG_6061 IMG_6001 IMG_5922 IMG_5890

About the author